Tischlermeister Laurenz Pieper

Tischlerei seit 1994 - Treppenbau in Holz und Stahl

Warum nicht heute schon an Morgen denken?

Ein Kinderzimmer, das mitwächst und selbst dem studierenden jungen Erwachsenen noch gute Dienste leistet.  Ein Bett, das eine komfortable Sitzhöhe hat und so das Aufstehen erleichtert. Die Möglichkeit, auch im Erdgeschoss ein Bad und einen Schlafplatz einzurichten. Dies sind nur einige Beispiele für vorrausschauende Planungen, über die wir uns Gedanken machen.

 

Höchst möglicher Komfort in jeder Lebensphase
Die meisten Menschen verbinden mit "Barrierefreiheit" ausschließlich Wohnraum für alte oder behinderte Menschen. Dabei wird oft übersehen, dass die Eigenschaften einer barrierefreien Wohnung auch für Jüngere und besonders für Familien mit Kindern von größtem Interesse sind. Wer freut sich nicht über breite Türen, durch die man mit vielen Einkaufstüten oder einem Kinderwagen problemlos hindurch kommt? Oder wer mag nicht die tief heruntergezogenen Fenster, die es ermöglichen, hinauszuschauen - auch wenn man sitzt oder ein kleines Kind ist?

 

Bauen für das ganze Leben – Wohnraumanpassung nach Bedarf
Vieles ändert sich im Laufe eines Lebens – manches ohne Vorwarnung. Gut, wenn sich der Wohnraum an die neuen Bedürfnisse anpassen lässt.
Wichtig ist es, sich bei jeder Neubauplanung und bei Umbauten im Vorfeld Gedanken zu machen, was für Sie und andere wichtig ist. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne, auch wenn "Not an Frau – am Mann" ist.

Weitere Informationen, auch zu Zuschüssen und Fördermitteln finden Sie unter: www.wohnen-im-wandel.de

www.haefele.de/Wohnen mit Anspruch im besten Alter

und unter: www.kfw.de/Altersgerecht Umbauen - Zuschuss